Aktuelle Verkehrsmeldungen, Verkehrslage, Baustellen für Potsdam 

Aktuelle Verkehrslage

Derzeit keine Verkehrsbehinderungen.

Parken

  • Babelsberg/ Am Stern: 179 freie Plätze
  • Bahnhof Pirschheide: 31 freie Plätze
  • Innenstadt: 783 freie Plätze
  • Hauptbahnhof: 883 freie Plätze
  • Potsdam Nord: 62 freie Plätze
  • Sanssouci: 704 freie Plätze

 

Verkehrsprognose

Verkehrsprognose für die 35. Kalenderwoche 2015 vom 24.08.2015 – 30.08.2015

mehr...

Potsdamer Straße
Die Potsdamer Straße / Bornstedter Straße wird zwischen Schulplatz und Voltaireweg für Straßenbau und Leitungsarbeiten halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Potsdamer Straße, die stadtauswärte Fahrtrichtung wird über Voltaireweg, Am Schragen, Pappelallee umgeleitet.
Staugefahr stadtauswärts auf der Umleitungsstrecke

Berliner Straße
Für eine Schachtsanierung wird die stadteinwärtige Fahrspur der Berliner Straße in Höhe Haltestelle Glienicker Brücke voll gesperrt. Der stadtauswärtige Verkehr wird über die Nebenfahrbahn umgeleitet, so dass der stadteinwärtige Verkehr auf die stadtauswärtige Fahrspur verschwenkt werden kann.

Humboldtbrücke

Für die Herstellung der Uferbereiche werden die Geh/Radwege unter der Humboldtbrücke auf beiden Seiten voll gesperrt. Die Rampen und Treppen zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über die Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich November.

B273- Sacrow-Paretzer-Kanal
Die B273 ist für Leitungs- und Straßenbauarbeiten in Höhe der Kreuzung An der Eisenbahnbrücke bis voraussichtlich 28.08. voll gesperrt. Eine Umleitung ist über die L92 / B2 ausgeschildert. Die Straße an der Eisenbahnbrücke nach Marquardt ist ebenfalls voll gesperrt, die Anbindung nach Marquardt erfolgt über am Friedrichspark. Radfahrer/Fußgänger werden über die Eisenbahnbrücke umgeleitet.

L40 / A115
Derzeit sind die stadtauswärtigen Fahrspuren zwischen Wetzlarer Straße und Neuendorfer Straße noch bis 27.08. gesperrt. Der Verkehr wird mit jeweils einer Fahrspur pro Richtung auf den stadteinwärtigen Fahrspuren geführt. Die Aus/Auffahrt Wetzlarer Straße in stadtauswärtiger Richtung ist voll gesperrt, eine Umleitung wird über Aus/Auffahrt Horstweg ausgeschildert. Die Ausfahrt Neuendorfer Straße in stadtauswärtiger Richtung ist ebenfalls voll gesperrt, eine Umleitung wird über die Ausfahrt Sterncenter / Konrad-Wolf-Allee mit Wendefahrt L40 ausgeschildert.
Zusätzlich wird ab Montag der letzte Baubereich zwischen A115 und Güterfelder Eck eingerichtet. Der Verkehr wird mit jeweils einer Fahrspur pro Richtung auf den stadteinwärtigen Fahrspuren geführt. Voll gesperrt ist die Auffahrt von der L40 stadtauswärts auf die A115 in Richtung Berlin, eine Umleitung mit Wendefahrt über Güterfelder Eck wird ausgeschildert. Ebenfalls voll gesperrt ist die Ausfahrt von der A115 nach Teltow aus beiden Richtungen, Umleitungen werden ausgeschildert.
Staugefahr im Berufsverkehr in beiden Richtungen!

Zeppelinstraße
Für Gleisbauarbeiten ist die Zeppelinstraße zwischen Kastanienallee und Schafgraben auf eine Fahrspur pro Richtung eingeengt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich 28.08. Das Linksabbiegen ist im Baubereich untersagt, bitte die nächste Wendemöglichkeit nutzen.
Staugefahr in beiden Fahrtrichtungen

Uferweg An der Pirschheide
Für Geh/Radwegbau wird der Uferweg zw. An der Pirschheide und Seminaris-Hotel voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die Straße an der Pirschheide ausgeschildert.

Nedlitzer Straße
Für Leitungsarbeiten muss der stadteinwärtige Radweg zwischen Esplanade und Kiepenheuerallee voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird über den gegenüberliegenden Radweg ausgeschildert. Dieser wird während des Bauzeitraumes im Gegenverkehr zugelassen, die Querung der Nedlitzer Straße ist jeweils an den Ampeln der Kreuzungen möglich. 

Leipziger Straße
Die Leipziger Straße ist in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung ist über den Brauhausberg ausgeschildert.
Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke

Lutherplatz
Für Leitungsarbeiten ist der Lutherplatz nur eingeschränkt befahrbar. Die Einfahrt von der Friedrich-Engels-Straße ist voll gesperrt, eine Umleitung wird über Daimlerstraße ausgeschildert. Der Verkehr aus der Großbeerenstraße und Karl-Liebknecht-Straße wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Friedrich-List-Straße
Für Leitungsarbeiten sind zwei Fahrspuren der Friedrich-List-Straße gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Pestalozzistraße
Die Pestalozzistraße istfür Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt.

Templiner Straße
Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße in Höhe Ulrich-von-Hutten-Straße halbseitig gesperrt. Unter Beachtung des Gegenverkehrs kann in beide Richtungen gefahren werden.

Friedrich-Ebert-Straße/Yorckstraße
Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebert-straße Ecke Yorckstraßeist in der Yorckstraße und in der Straße Am Kanal die rechte Fahrspur gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur in Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung.

Luisenplatz

Für Leitungs- und Straßenbauarbeiten ist der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt.

weniger...

 

European Biking Cities« - Radeln für saubere Luft

Die Verlagerung des städtischen Verkehrs auf emissionsfreie Verkehrsträger ist die effektivste Maßnahme zur Luftreinhaltung in Städten und zur Einhaltung der EU-Grenzwerte.

mehr...

Das “European Biking Cities”-Projekt fördert deshalb eine engagierte Radverkehrspolitik von Städten und stellt die positiven Effekte für die Luftqualität heraus. Projektteilnehmer sind die Städte Bozen (Italien), Brighton-Hove (Großbritannien), Vitoria-Gasteiz (Spanien), Straßburg (Frankreich) sowie Mannheim und Potsdam. Das europäische Projekt „European Biking Cities“ ist Teil des umfassenden „Clean Air“-Projektes, in dem sich 9 europäische Umweltverbände zusammengeschlossen haben. Gefördert wird das Gesamtprojekt aus dem „LIFE+“-Programm der EU.

www.cleanair-europe.org

weniger...

 

Potsdam Bündnis für Klimaschutz und Klimaanpassung

Unser Partner, das Potsdamer Bündnis für Klimaschutz und Klimaanpassung verfolgt folgende Ziele:

  • Klimaschutz und Klimaanpassung als Wirtschafts- und Standortfaktor zu positionieren
  • 20% CO2 Reduzierung bis 2020
  • 100% erneuerbare Energien bis 2050

>> mehr (externer Link)

mehr...